Zurück zum Seitenanfang
Werbung & Webdesignagentur, Werbeagentur
Werbung & Webdesignagentur, Werbeagentur
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule
◀ zurück

BFV 08 fiebert dem Derby entgegen


Bischofswerdaer FV 08 - FSV Budissa Bautzen


13 lange Jahre ist es her, dass sich die beiden Ortsnachbarn in einem Punktspiel gegenüber standen. Am ersten Spieltag der Saison 2004/05 siegte der BFV 08 vor über 1200 Zuschauern auf der neu eingeweihten Kampfbahn durch ein Tor von Lars Marschner mit 1:0. Am Ende dieser Landesligasaison trennten sich dann die Wege der beiden Vereine. Budissa stieg in die Oberliga auf und der BFV 08 musste zwischenzeitlich bis in die Bezirksliga runter. Nun ist man aber mit dem ewigen Kontrahenten wieder auf Augenhöhe. Allein dieser Fakt war vor einigen Jahren fast undenkbar. Ob man sportlich schon mit Bautzen mithalten kann wird sich am Samstag zeigen. Wie BFV-Trainer Erik Schmidt, hat auch sein Kollege Torsten Gütschow in Bautzen viele neue Spieler zu integrieren. Am letzten Wochenende klappte das schon mal sehr gut. Denn das erste Spiel konnte Budissa gegen Viktoria Berlin durch zwei späte Tore mit 2:0 gewinnen. Somit sollten die Budissen durchaus mit Euphorie in Schiebock anreisen. In den letzten beiden Spielzeiten mussten die Spreestädter jeweils um den Klassenerhalt bangen. Am Ende sind sie aber immer drin geblieben. Mit der Erfahrung der letzten Jahre sollte Bautzen auch für Samstag eine leichte Favoritenstellung einnehmen.

Beim BFV war man über die Spielabsage gegen den Berliner AK nicht böse. Ein weiteres Testspiel gegen Dynamo Dresden konnte nochmal genutzt werden, um sich den letzten Schliff zu holen. Insgesamt hat man eine ordentliche Vorbereitung hinter sich gebracht. Es gab keine größeren Verletzungen und in den zahlreichen Testspielen konnte die Mannschaft ihr Potenzial durchaus andeuten. Nun steht aber der scharfe Start bevor. Und im BFV-Lager freut man sich auf dieses Spiel wie ein Kind auf Weihnachten. Die Heimstärke, die man sich in den letzten drei Oberligajahren erarbeite hat, soll auch in der Regionalliga zum Tragen kommen. Dass jetzt andere Gegner kommen, ist natürlich allen bewusst. Aber verstecken will und braucht man sich wirklich nicht. Bis auf wenige Ausnahmen konnte man den Stamm des Teams beisammen halten. Dazu hat man sich erfahrene Regionalligakicker dazu geholt. So hofft man eine gute Mischung beisammen zu haben. Wichtig für unsere Mannschaft (22,1 Jahre im Schnitt) wird ein guter Start in diese schwere Saison sein. Und damit will man am Samstag gegen Budissa Bautzen anfangen. Vor einer sicherlich großen Kulisse wird eine bis in die Haarspitzen motivierte BFV-Mannschaft auf dem Platz stehen. Drücken wir unseren Jungs also alle Daumen und hoffen auf die ersten Punkte in der Regionalliga. Auf geht’s Schiebock!

Schiedsrichter der Begegnung ist der 29-jährige Stefan Herde aus Dresden. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Jens Klemm und Philipp Jacob. Der Anstoß im Volksbank Sportpark an der Wesenitz ertönt am Samstag um 13.30 Uhr! Die Tageskassen öffnen 12.00 Uhr.

Das erste Punktspiel des BFV 08 in der Regionalliga Nordost wird präsentiert von der La Ola-Zentralküche. Vielen Dank für die Unterstützung!

WIR gemeinsam für Bischofswerda!

✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren