Zurück zum Seitenanfang
Die Internetstartseite für Ihren Webbrowser
Die Internetstartseite für Ihren Webbrowser
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale
◀ zurück

Nächster Schritt Nachwuchsleistungszentrum




Eine besonders erfreuliche Nachricht können wir Euch aus unserer weiblichen Nachwuchsabteilung vermelden. Mit einem weinenden und einem strahlenden Auge verabschieden wir drei unserer Nachwuchskickerinnen mit Beginn der neuen Saison in zwei Nachwuchsleistungszentren.
Maxi Schwieger (links) und Johanna Wessela (rechts) schnüren Ihre Fussballschuhe nun für den 1.FFC Turbine Potsdam. Beide sind seit einigen Jahren per Zweitspielrecht im regelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb für unsere D- und C-Mädchen aktiv und haben nun den Sprung an die Sportschule in Potsdam geschafft.
Julia Schwaß' (mitte) Lieblingsbeschäftigung ist das Tore-verhindern. Als Torfrau hat Julia in der abgelaufenen Saison Ihre tolle Entwicklung bei unseren D1-Junioren und C-Mädchen weiter fortsetzen können und erhält mit dem Wechsel zu RB Leipzig nun den verdienten Lohn für Ihre bisherigen Leistungen.

Allen drei Mädels wünschen wir für die sicherlich spannenden und herausfordernden neuen Aufgaben den größtmöglichen Erfolg. Bleibt weiter so fleißig wie bisher und Eurem Lieblingshobby weiter treu, auch wenn mal die ein oder andere schwierigere Zeit Eure Widerstandsfähigkeit und Euren Ehrgeiz auf die Probe stellen wird. Ein großer Dank gilt auch den Heimatvereinen der Mädels (SV Zeißig, SV 1922 Radibor, SG Motor Cunewalde, SV Gnaschwitz-Doberschau, FSV Budissa Bautzen), die ebenfalls einen bedeutenden Anteil an der Ausbildung und Entwicklung der Mädels beigetragen haben.

Maxi, Johanna und Julia reihen sich dabei ein in die Liste von einigen Mädels, die in den vergangenen Jahren unter anderem über die Mädchen-Abteilung des BFV den Weg an Sportschule und Nachwuchsleistungszentrum gefunden haben.
Taalentierte Mädchen wie bspw. Tessa Zimmermann, Jasmin Petrowski, Melina Bahs (alle RB Leipzig), sowie Antonia Haase und Celine Wendisch (beide Turbine Potsdam) waren in den vergangenen Jahren Ihre Vorgängerinnen.



✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren