Zurück zum Seitenanfang
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale
◀ zurück

BFV fiebert Saisonauftakt entgegen


1. Spieltag der NOFV-Oberliga Süd


Am Sonntag ist es endlich soweit. Nach reichlich sechs Wochen Vorbereitung startet der BFV 08 in sein drittes Oberligajahr. Nach zwei respektablen dritten Plätzen in den vergangenen zwei Spielzeiten, soll es in dieser Saison noch etwas weiter nach vorn gehen. Man will zu den Mannschaften gehören, die um den Staffelsieg mitspielen. Auch wenn die Abgänge von Marc Böttger Benno Töppel und Eric Bachmann schwer wiegen, so will die nochmals verjüngte Mannschaft auch in diesem Jahr wieder für Furore sorgen. Mit einem Altersdurchschnitt von 22,3 Jahren, schickt der BFV 08 neben der U21 von Carl Zeiss Jena das jüngste Team der Oberliga Süd ins Rennen. Das man vor einer richtig anspruchsvollen und schweren Aufgabe steht, ist allen bewusst. Aber die Mannschaft um die beiden verbliebenen Routeniers Fernando Lenk und Philipp Schikora, will die sportliche Entwicklung der letzten Jahre weiter fortführen. Glücklich ist man auch, dass mit Kapitän Dominic Meinel, Tommy Klotke und Frank Zille weitere Leistungsträger gehalten werden konnten. Das Fundament ist also vorhanden. Jetzt zählt die Mannschaft wieder auf die Unterstützung unserer Fans, sowie allen im Umfeld des Vereins. Die Spieler sowie das Trainer und Betreuerteam um Chefcoach Erik Schmidt werden auf jeden Fall alles in die Waagschale werfen, um am Ende der Saison unser aller Traum wahr werden zu lassen. Der erste Schritt soll am Sonntag beim Aufsteiger in Krieschow gemacht werden. Der uns völlig unbekannte Gegner spielt seine allererste Oberligasaison überhaupt. Der kleine Ortsteil der Großgemeinde Kolkwitz liegt 14 km westlich von Cottbus. Seit 2008 feierte der Verein drei Aufstiege. Somit arbeitete man sich von Kreisliga bis in die NOFV-Oberliga vor. Diese starke Entwicklung verdient erstmal allerhöchsten Respekt. Aufgrund der Nähe zu Cottbus finden sich im Kader des Aufsteigers zwangsläufig einige Spieler von Energie Cottbus wieder. Der prominenteste von Ihnen und bester Torschütze der vergangenen Saison ist Andy Hebler. Der 28-jährige Stürmer, der schon für Holstein Kiel und Energie Cottbus in der Regionalliga seine Tore erzielt hat, war mit 41 Treffern der entscheidende Faktor zum Aufstieg. Auch der 33-jährigen Trainer Toni Lempke, hat eine Vergangenheit bei Energie Cottbus. Alles in allem muss sich unsere Mannschaft im Sportpark zu Krieschow auf einen hochmotivierten und von der Aufstiegseuphorie getragenen Gegner einstellen. Für unsere Mannschaft wird das erste Spiel gleich ein richtiger Gradmesser. Aber jeder im Team weiß, wie wichtig es ist, erfolgreich in diese Saison zu starten. Das junge BFV-Team wird auf jeden Fall alles investieren um die ersten Punkte auf seinem Konto zu verbuchen. Drücken wir unseren Jungs also fest die Daumen und hoffen wir auf einen positiven Ausgang. Auf geht’s Schiebock!   

Das Schiedsrichtergespann kommt aus der Hauptstadt Berlin. Geleitet wird die Partie vom 28-jährigen Jacob Pawlowski. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Hannes Stein und Marcel Mallassa.

Der Anpfiff im Sportpark Krieschow ertönt am Sonntag um 14 Uhr!

WIR gemeinsam für Bischofswerda!

 

 

✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren