Zurück zum Seitenanfang
Design Onlineshops xt:commerce 2009
Design Onlineshops xt:commerce 2009
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale

Trainingslager Belek - Halbzeitanalyse








Nachdem unser traditionelles Spieler- und Sponsorentrainingslager im Winter 2021 Coronabedingt leider ausfallen musste, weilt unsere 1.Männermannschaft in dieser Woche wieder im türkischen Belek, um sich auf die bevorstehende Oberligarückrunde vorzubereiten.

Wie fast immer in der Vergangenheit ist unser 48-köpfiger Tross bestehend aus Spielern, Trainern, Betreuern und Sponsoren im "Limak Arcadia Sport Resort" an der türkischen Mittelmeerküste untergebracht, wo man jedes Jahr aufs Neue optimale Bedingungen vorfindet, um sich sportlich und mannschaftlich auf die Aufgaben der zweiten Saisonhälfte einzustimmen.

In den frühen Morgenstunden des 22. Januar startete die Reise im heimischen Bischofswerda, am Nachmittag dann stand bereits die erste Einheit für das Team an. Bis auf Tom Grellmann, der aus beruflichen bzw. Gründen nicht mit in den Flieger gestiegen ist, sind alle derzeit 17 Spieler des Oberligakaders mit an Bord. Wie jedes Jahr ist auch in diesem der ein oder andere Nachwuchsspieler mit ins Trainingslager unserer 1.Männermannschaft gereist. Mit Luca Elias Einenkel, Maximilian Jannasch, Ricardo Winkler und Moritz Keller bekommen heuer gleich vier Jungs aus unserem Nachwuchs die Gelegenheit, nicht nur "oben" reinzuschnuppern, sondern sich dem Trainerteam um Frank Rietschel und Robert Koch auch aktiv zu zeigen und für die nahende Zukunft im Seniorenbereich zu empfehlen.



Tag für Tag stehen für unsere Jungs zwei Einheiten auf dem Platz, zuzüglich einer Athletikeinheit im Fitnessraum, am Strand oder im Pool auf dem Programm. Die Tage sind strikt durchgetaktet, wobei das gemütliche Beisammensein an den Abenden natürlich nicht fehlen darf. Vor allem an diesen wird viel Wert darauf gelegt, dass die Verbindung zwischen Team und den mitgereisten Sponsoren so nah und locker wie möglich ist.

Am heutigen Dienstag stand dann auch ein Testspiel gegen DEN TÜRKISCHEN Drittligisten Diyarbakirspor statt. Zwar gingen unsere Jungs am Ende der 90 Minuten mit 1:4 als Verlierer vom Platz, allerdings ging es in der Begegnung weniger um das Ergebnis als um das Verfeinern von taktischen Inhalten und dem wettkampfnahen Steigern der Fitness. Am kommenden Freitag-Vormittag findet dann das zweite Testspiel statt. Ebenfalls am vergangenen Samstag angereist, steht unseren Jungs mit den Stuttgarter Kickers der aktuelle Tabellenzweite der Oberliga Baden-Würtemberg gegenüber.




Wie anfangs bereits erwähnt, fahren jedes Jahr auch zahlreiche Sponsoren mit in Trainingslager. Sie finanzieren nahezu die gesamte Reise und garantieren damit, dass sich unsere Jungs fernab von der winterlichen Heimat, unter optimalen Bedingungen mannschaftlich und sportlich weiter finden können. Dafür an dieser Stelle wiedermal ein riesengroßes DANKESCHÖN für Eure Unterstützung und Vereinstreue. In diesem Rahmen möchten wir dem heutigen Geburtstagskind Andreas Thomas (Geschäftsführender Gesellschafter der ATeams Touristik GmbH & Co.KG), der zusammen mit unserem ehemaligen Präsidenten Jürgen Neumann das Trainingslager organisiert hat, rechtherzlich zum 41. gratulieren.




Wettertechnisch gab es am heutigen Dienstag-Morgen allerdings eine faustdicke Überraschung. Nachdem in den ersten Tagen blauer Himmel, Sonne und Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad vorherrschend waren, hat das Tiefdruckgebiet, welches in Griechenland für in weiten Teilen des Landes unbekanntes Schneechaos gesorgt hat, ihre Ausläufer seit Montag auch über die türkische Riviera ausgestreckt.
In Folge dessen begann unsere BFV-Reisegruppe den Tag mit einer in diesen Breitengraden in den letzten 20 Jahren unbekannten kleinen Schneedecke. Aber auch diese war für den ein oder anderen harten Hund kein Grund, sich ins 17 Grad kalte bzw. warme Mittelmeer zu stürzen.



Für die zweite Hälfte des diesjährigen Trainingslagers sind dann wieder annähernd normale Temperaturen und Wetterverhältnisse angekündigt, sodass einem gelungenen Abschluss nichts im Wege steht, ehe es am kommenden Samstag dann wieder zurück in die Heimat geht.







✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren